KATWIJK AAN ZEE

 

 

Mit unseren Freunden Flo und Julia entschlossen wir erst nach Amsterdam und danach nach Italien zu fahren. Wir buchten eine Ferienwohnung in Katwijk, das direkt am Meer liegt. Die Nordsee ist wie in Deutschland dafür bekannt sehr windig und kalt zu sein. Wir waren im Juli dort. Manche Tage waren schön warm, an anderen blies der Wind so stark, dass wir uns eine Jacke überziehen mussten und uns fragen wie man bei der Kälte baden oder gar surfen konnte. Die Ferienwohnung wurde von einem netten Mann geführt. Wir hatten wie es in den Niederlanden üblich war ein großes Fenster zur Straße hin, von dort aus sah man in das große Wohnzimmer und in die Küche. Es befanden sich zwei Schlafzimmer, ein Balkon und eine große Terrasse, auf der wir uns jeden Tag entspannen konnten in der Wohnung. Wenige Meter von dort aus kam man an den Strand. Dort spazierten wir oftmals entlang. Kurz vor dem Strand gab es ein unterirdisches Parkhaus, von dem aus man sofort zum Strand gelangt. Ein paar Städte weiter parken wir erneut in einem Parkhaus und fuhren von dort aus zweimal nach Amsterdam.

 

 

Eines Abends wollten wir an einer Strandpromenade etwas essen, doch entschieden uns daraufhin eine Pizza zu holen. Wir setzten uns mit unseren Pizzen an den Strand und sahen aufs Meer hinaus. Das war die beste Aussicht, die ich mir dabei vorstellen konnte. Selbst die Stadt ist wunderschön. Es gibt viele kleine Einkaufsläden und um die Ecke von unserer Wohnung war ein kleiner Supermarkt in dem wir uns selbst verpflegten, immer frische Lebensmittel zum Kochen besorgten und die einheimischen Spezialitäten ausprobierten.

 

Kurz vor dem Strand gab es ein unterirdisches Parkhaus, von dem aus man sofort zum Strand gelangt. Ein paar Städte weiter parken wir erneut in einem Parkhaus und fuhren von dort aus zweimal nach Amsterdam. Katwijk war zu der Zeit als wir dort waren sehr wenig besucht und man hatte den Strand fast für sich alleine.

 

 

Wir spazierten ewig am Strand entlang, lauschen dem Rauschen des Meeres und schmiedeten Pläne für den Tag. Es ist ein wunderbarer Ort zum Entspannen und abzuschalten. Die Ferienwohnung war sehr zentral und doch weit genug außerhalb das man die Menschenmassen in Amsterdam vergaß. Ein perfekter Ort um mit der Familie, Freund oder nur zu zweit Zeit zu verbringen.